Auktionsdetails

Auktionsnummer: 130772

Typ: Verdeckte Auktion
Gebotsbasis: Stück
Die Auktion ist beendet
seit: 22.01.2018 18:00 h
Standort:
DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH
Manuel Frenzel
47809 Krefeld
Tel.: +49(0)2151-335-740 oder +49(0)160-97456645
E-Mail:

Ansprechpartner

DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH
Resale & Services
Simone Kanein
Verkaufsteam
Caroline-Michaelis-Str. 5-11
10115 Berlin
Telefon: +49 30 297-58481
Quelle: DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH, Werk Krefeld

Auktionsnummer: 130772

Feuerwehr Löschfahrzeug

BezeichnungLöschfahrzeug
TypFM 170 D 11 FA
Baujahr1974
HerstellerKlöckner-Humboldt-Deutz A.G. Ulm
Fahrzeug-Ident.-Nummer4500017313
Km-Standca. 50.434
akt. KennzeichenKR-DU768
HU fällig12.2016
Antriebsart/MotorDiesel
Höchstgeschwindigkeit km/h90
Rauminhalt des Tanks m³0,8
Zustand / BemerkungenDie Seilwinde des Fahrzeuges ist defekt und nicht mehr vorhanden. Das Fahrzeug wurde im Jahr 2000 vollständig überholt und hat heute nach 17 Jahren erste Mängel an der Karosserie. Die letzte HU war im Dez 2016 und wurde wegen Ölverlust am Motorblock nicht bestanden. Die Reparatur wurde wegen dem anstehenden Austausch nicht durchgeführt. Die Feuerlöschkreiselpumpe 16/8 ist voll funktionstüchtig.
ZubehörBeim Verkauf ist das Fahrzeug nur mit einigen Feuerwehrschläuchen und der Haspel beladen, der Rest der Beladung wurde entnommen.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den anhängenden Unterlagen.
Preisvorstellung4.499,00 € netto

Weitere Informationen (PDF)

Besondere Verkaufsbedingungen.pdf
Dokumente vom LF16.pdf

Zur Abstimmung eines Besichtigungstermins und zur Klärung technischer Details setzen Sie sich bitte mit der unter „Standort“ genannten Ansprechpartner in Verbindung.

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert und ist daher nur zulassungsfähig durch einen Träger des Brand- oder Katastrophenschutzes. Eine Zulassung für gewerbliche/private Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage und Änderung der Betriebserlaubnis möglich.

Das evtl. notwendige Ändern der Betriebserlaubnis sowie das Entfernen von Sondersignalanlage und Beschriftung muss vom Käufer zu seinen Lasten vorgenommen werden.

zurück