Auktionsdetails

Auktionsnummer: 147314

Typ: Offline-Verkauf
Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon oder Email, um diesen Artikel zu erwerben.
Standort:
DB Netz AG
Herr Jörg Teichgräber
Tel.: +49 69 265 44 002
Ansprechpartner vor Ort: Umschlagterminal Hamburg Billwerder, Herr Chris Fanter, +49 40 3918 6464, mobil +49 160 974 80 653
Chris.fanter@deutschebahn.com

Ansprechpartner

DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH
Resale & Services
Petra Kentsch
Verkaufsteam
Schillerstr. 30
30159 Hannover
Tel.: +49 511 286 2784
Portalkran 1, DB Netz AG
Portalkran 1

Auktionsnummer: 147314

Schienenportalkran (Kran 1)

Baujahr1992 / 1993
Serien-/ Fabrik.-Nr.7818-003/1578
Typ PPS 56 / 46,5
HerstellerFa. Noell GmbH
Anlagenummer60097687
Gesamtmasse / Länge über Puffer295 t / 31.000 mm
StandortUmschlagbahnhof Hamburg Billwerder
Max. Tragkraft41.000 kg am Ladegeschirr
Kranfahrgeschwindigkeit120 m/min
Katzfahrstrecke / -geschwindigkeit41.010 mm / 80 m/min
Hubgeschwindigkeit0…30 m/min
Hubhöhe12.000 mm
Unterkante Führerhaus über SOK9.000 mm
Spurweite46.500 mm
Stromart / Anschlussspannung400 V ; 50 Hz / 10 kV Drehstrom 3 Phasen + Schutzleiter
Dokumentationen Typenblatt, Prüfbuch und technische Unterlagen für Kran und Spreader sind vorhanden und können auf Wunsch eingesehen werden.
technischer Zustandgut, soweit vollständig und voll funktionsfähig, Modernisierung der SPS-Steuerung auf S7 und der Umrichter auf Sinamics in 2009, neue Kabine 2012/2013,
ZubehörGreifzangenspreader, Hersteller Hilgers, Typ TGS 04 H, Baujahr 2007, Serien-Nr. 136 004 FO / I, Eigengewicht: 11 to, voll funktionsfähig, Tragkraft an Drehzapfen und Greifzangen: 41.000 kg
FehlteilStromabnehmer des Krans werden vorab demontiert und sind nicht Bestandteil des Angebots.
Demontage und Abtransporterfolgt für Portalkran und Spreader etappenweise an 4 Wochenenden voraussichtlich ab 07/2021 durch den Käufer, dabei sind bereits festgelegte Zeitfenster zu beachten. Für die Demontage ist mind. ein 500 to Mobilkran erforderlich. Bei durch den Käufer verursachte Verzögerungen in der Demontage und im Abtransport kann eine Vertragsstrafe in Ansatz gebracht werden.

Weitere Informationen (PDF)

EIK-2019-07-30-HHB_Auktion-Krane.pdf

Zur Klärung weiterer Detailfragen setzen Sie sich bitte mit dem Ansprechpartner des Verkaufsteams DB Resale & Services in Verbindung.

 

zurück